Themenschwerpunkt: Mai, 2010

Ein paar mehr Glückshormone für heute?

Baby mit Laptop3Die geheimnisvollen Nebeneffekte des Lernens – oder – warum Kinder so schnell lernen und Erwachsene normalerweise nicht…

Wussten Sie das? Vorschulkinder lernen mit einer Geschwindigkeit von ca. 300 Neurobits pro Tag und Erwachsene ungefähr 20.
D.h. Vorschulkinder lernen ungefähr 15 Mal schneller als Erwachsene und die wichtige Frage ist –

Warum ist das so?

Zum Weiterlesen hier klicken …

Lernen im Schlaf. Ist das die Lösung?

Stellen Sie sich einen Raum mit, sagen wir 15 Leuten vor, die im Halbkreis sitzen. Alle sehr gespannt was als nächstes passiert. 20 Minuten später schlafen einige auf ihren Stühlen, die anderen sind in einem sehr tiefen Entspannungszustand.

Wie ist das möglich?
Vorab – genau das passiert praktisch jedes Mal wenn ich ein Centered Learning Seminar gebe. Die offenen Workshops gehen ja übers Wochenende und am Samstag nach dem Mittagessen biete ich den Teilnehmern eine Runde Entspannung an.

Zum Weiterlesen hier klicken …

Lernen im Schlaf … geht das?

frau561Jein – nur dadurch, dass man sich ein Buch unters Kopfkissen legt, hat noch nie irgendjemand schneller gelernt.

Aber es gibt ein sehr interessantes Phänomen, das gerade in letzter Zeit immer stärker erforscht wird – und zwar mit ganz praktischem Nutzen für alle, die schneller Wissen aufnehmen wollen…

Zum Weiterlesen hier klicken …