Das Geheimnis der 4 Fragen beim Lernen

„Wie Sie erreichen können, dass Sie sich Dinge besser und schneller merken“

Wir haben über die letzten Jahre Tausenden von Menschen beigebracht, schneller, effektiver zu lesen und zu lernen und das benutzen Menschen dann im Alltag, für ihre Hobbys, aber vor allen Dingen auch, wenn sie Weiterbildung machen oder Fortbildung oder zum Beispiel auch im Büro als Hilfe um mit der täglichen Informationsflut besser klarzukommen. Und dies ist ein Video von ganz vielen, die wir gemacht haben, zu diesen Themen.

Klicken Sie auf das Video und/oder lesen Sie das Transkript auf der folgenden Seite…“AUDIOTRANSKRIPTION”

Das Thema heute ist ein weiterer Tipp, wie Sie erreichen können, dass Sie sich Dinge besser und schneller merken und mein erster Tipp ist, vergessen Sie alles, was Sie gelernt haben zum Thema „Lernen lernen“ in der Schule. Das war nämlich nicht sonderlich effektiv in den meisten Fällen, meistens ging es da ums Stillsitzen, Zuhören und Lesen, das war eigentlich in der Regel alles, für die meisten Schüler jedenfalls, und das hat uns den Lernbegriff ein bisschen verbogen. Eigentlich ist das sehr viel mehr und macht auch sehr viel mehr Spaß, als die meisten Menschen sich erinnern, wie das in der Schule gewesen ist.

 

So, und hier ist mein Tipp für heute: Es gibt vier Kernfragen, woher die kommen, das erzähle ich Ihnen mal in einem anderen Video, da gibt es eine wunderbare Geschichte dazu. Aber es gibt vier Kernfragen, die einen jeweils spezifischen Zugang zum Material ermöglichen und der entscheidende Punkt ist, dass Sie durch diese vier Kernfragen hindurchgehen, wann immer Sie sich mit einem neuen Thema beschäftigen. Das ist enorm wichtig, weil, es hält das Gehirn frisch, es gibt immer wieder einen neuen Zugang und es führt dazu, dass sich die Dinge wesentlich besser abspeichern. Diese vier Fragen sind folgende: „Was, also worum geht es hier eigentlich?, Was ist die Struktur, was sagen die Experten?“, also, was mit Strukturen zu tun hat und Expertenwissen und diese- Dinge-. Das ist übrigens etwas, was normalerweise in der Schule sehr stark gefördert ist und der Typ, der darauf besonders anspringt, kommt darum in der Schule auch am besten klar. Aber die drei weiteren Fragen sind genauso wichtig und die nächste ist, “Warum? Warum beschäftigen Sie sich mit dem Thema, was ist überhaupt der Sinn dahinter?“ Und die dritte Frage ist, „Wie? Was macht man da, was kann man da tun, kann man irgendwas anwenden, kann man irgendwas ausprobieren, kann man seine Hände benutzen, kann man seinen Körper einsetzen?“ All die Dinge, die über das reine Denken und Anschauen hinausgehen. Und die letzte Frage ist möglicherweise fast die Wichtigste, nämlich, „Was dann?“, also anders ausgedrückt, „Wie kann man das Thema oder die Inhalte weiter entwickeln, wie kann man sie anwenden auf die eigenen Themen und auf die eigenen Projekte?“ Also, das sind die vier Fragen, und wenn Sie beim nächsten Lernprojekt darauf achten, da durchzugehen, dann garantiere ich Ihnen, dass das Lernen schneller gehen wird. Das Problem ist, dass eigentlich jeder gute Unterricht, jede Fortbildung, jede Weiterbildung genauso aufgebaut sein müsste, auf die Schüler bezogen oder auf die Studenten oder auf die Leute, die die Weiterbildung machen, das ist nur fast nie der Fall, und weil das eben so ist, müssen Sie Selbstverantwortung übernehmen und das für sich selber so strukturieren. Also, wenn Sie das Material nun mal so bekommen, wie das grade mal präsentiert wird, dann müssen Sie dafür sorgen, dass Sie durch diese vier Fragen durchgehen. Also, ich wiederhole sie noch mal: „Was?“, „Warum?“, „Wie?“ und „Was dann?“. Wenn Sie das schaffen, durch diese vier Fragen immer wieder sich zu erinnern, dass das der wesentliche Punkt ist, dann garantiere ich Ihnen, dass das ganze Lernprojekt sehr viel schneller geht.

 

Okay, ich hoffe, Ihnen hat dieses Video gefallen. Falls das der Fall ist, dann schlage ich vor, Sie machen jetzt folgendes: Wir haben irgendwo auf dieser Seite einen Link und der heißt www.centered-learning.de. Entweder klicken Sie da drauf oder Sie geben ihn in einem neuen Browserfenster noch mal neu ein, weil auf der anderen Seite finden Sie dann 20 weitere Videos dieser Art, die sich alle um das Thema schneller lesen, schneller lernen, besseres Gedächtnis, mehr Spaß am Lernen, effektivere Lernprozesse drehen, die sind nämlich auch alle gratis und sonst, das einzige was Sie machen müssen ist, Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen eintragen, damit ich weiß, wo ich Ihnen den Link hinschicken soll, wo die dann alle sind.

In diesem Sinne einen herzlichen Gruß,
Ihr Tom Freudenthal


Schreiben Sie einen Kommentar