Diese Frage und das Lernen geht doppelt so schnell

“VIDEOTRANSKRIPTION”

“Es kommt immer wieder eine Frage als Erstes auf, nämlich, wie kann ich schneller lernen, wie kann ich beim Lernen Zeit sparen und genau so viel behalten?

Und da gibt es ein Problem und das hat damit zu tun, dass wir in der Schule auf eine bestimmte Art lernen, zu lernen. Das Problem ist, dass die meisten Menschen genauso lernen heute, als Erwachsene, wie sie es früher in der Schule gelernt haben. Zum Weiterlesen hier klicken …


Warum ist am Abend noch so viel zu lesen übrig

“VIDEOTRANSKRIPTION”

Warum schaffe ich so wenig Lesestoff oder anders ausgedrückt, warum ist am Ende des Tages noch so viel zu lesen auf meinem Schreibtisch? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Es hängt damit zusammen, dass Sie alles im gleichen Tempo lesen und das ist nicht sinnvoll, weil jedes Mal die Leseabsicht ja eine ganz andere ist. Wenn ich zum Beispiel Romane lese, dann möchte ich die Stimmung miterleben, mit dem Helden mitfiebern, Dinge sehen, Gefühle erleben. Zum Weiterlesen hier klicken …


Lernen wird einfacher, wenn man wirklich will…

…manchmal tut es gut, mal zu schauen, unter welchen Voraussetzungen andere Leute lernen müssen und dabei sogar sehr erfolgreich sein können – selbst die Bedingungen mehr als schlecht sind…aber der Wille voranzukommen und eine Portion Leidenschaft können Berge versetzen…und das relativiert dann vielleicht auch ein bißchen die Größe der eigenen Probleme, die uns vielleicht vom Lernen abhalten icon smile

Dieses Video würde ich mir nicht entgehen lassen…


Neue Methode Lernziele zu erreichen und die Motivation fürs Lesen und Lernen zu erhöhen

goal mapping 211x300
Im vergangenen Herbst war ich auf der Didakta in Stuttgart und eine der Veranstaltungen, die mich am meisten beeindruckt hat, war mit dem Engländer Brian Mayne Goal Mapping. Hier bei Centered Learning gehört es ja zum Basiswissen, dass wir so viel wie möglich von unserem Gehirn einsetzen müssen, wenn wir effektiv Lesen und Lernen wollen. Darum ist für uns das “Sehen” von Informationen so wichtig, genauso wie das “Fühlen” beim Centering-Prozess zum Beispiel oder das visuelle Notieren von Informationen…

Da zu der ganzen Lernerei aber natürlich auch Motivation gehört, suchen wir auch ständig nach Möglichkeiten, die Lernmotivation zu erhöhen, denn ohne Motivation nützen die besten Lese- und Lerntechniken nichts icon smile

Und diese, für mich zumindest, neue Methode, sich Ziele bewusst zu machen und sehr effektiv dafür zu sorgen, dass Sie sie auch erreichen – die fand ich so spannend, dass ich Sie Ihnen unbedingt vorstellen möchte.

Eigentlich gibt es Goal Mapping bisher  nur auf English, aber auch in Deutschland gibt es jetzt jemanden, der Goal Mapping trainiert und darum veranstalten wir am kommenden Donnerstag, dem 21.Juli 2011 ein öffentliches Webinar zum Thema Goal Mapping mit Timo Pommer aus Bonn.
(Falls Sie daran teilnehmen möchten, vergessen Sie bitte nicht, sich oben in unseren Newsletter einzutragen, dann schicken wir Ihnen die Zugangsdaten. Kosten sind 5 Euro, Mitglieder der Centered Learning Academy haben kostenfreien Zugang)

Ich habe ihn gebeten, vorab schon mal einen kleinen Artikel zu schreiben zum Thema – hier ist er:

Zum Weiterlesen hier klicken …


So behalten Sie sofort mehr vom Gelesenen

Mit diesen kleinen Trick behalten Sie mehr vom Lesestoff

Eines der häufigsten Probleme beim Lernen ist es, dass die gelesenen Informationen schon nach sehr kurzer Zeit wieder vergessen sind. Mit gezielten Lesepausen können Sie diesem Phänomen entgegenwirken. Es ist oft sehr mühevoll und zeitintensiv, gelesene Informationen ins Langzeitgedächtnis zu bekommen. Direkt nach dem Lesen sind gerade einmal noch 50 Prozent der Informationen in unserem Gedächtnis vorhanden. Nach zwei Tagen sind es noch 10 Prozent oder gar nichts mehr. Mit einer gezielten Lesetechnik können Sie sich jedoch viel mehr Informationen viel länger merken: Unser Gedächtnis arbeitet am effektivsten, wenn es alle drei bis fünf Minuten einen Moment zum Ausruhen bekommt. Regelmäßige Lesepausen erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass die Informationen eine Gedächtnisstufe tiefer gelangen. Wie Sie solche Lesepausen effektiv einsetzen, zeigt Ihnen dieser Artikel. Zum Weiterlesen hier klicken …