Mit Mind Mapping schneller denken und lernen, sich Informationen besser merken und dabei auch noch mehr Spaß haben…

Gluehbirnen

Überblick, Ideen entwickeln und kommunizieren, brainstormen, mit anderen zusammen Projekte planen – MindMaps sind das ideale Tool, um das Gehirn so zu nutzen, wie es gedacht ist…

Mind Mapping Programme gibt es viele, aber die meisten kosten auch eine Menge. Dieses Video zeigt Ihnen eine Online-Software zum Visualisieren von Inhalten, die nicht nur sehr praktisch ist, sondern auch völlig umsonst: Bubbl.us.

Schauen Sie sich jetzt dieses Video an und lernen, wie auch Sie mit bubbl.us ab sofort schneller denken lernen können.

(Dieses Video ist etwas größer – es kann deshalb etwas dauern, bis es startet. Bitte nicht ungeduldig werden…vielleicht stellen Sie in der Zwischenzeit schon mal Ihre Lautsprecher an icon wink

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Warum bringt MindMapping so viel fürs Lernen und Denken?

Ganz kurzer Exkurs in die Gehirnphysiologie – das Gehirn denkt in Netzwerken oder Strukturen. Listen zum Beispiel lassen sich sehr schwer abspeichern, weil sie das visuelle Zentrum nicht aktivieren und die Struktur für das Gehirn schwer zu erkennen ist.

Wenn Sie dagegen ein Bild sehen von Ihrem Inhalt, dann kann Ihr Kopf sofort etwas damit anfangen und die Informationen speichern sich besser ab.

Außerdem kann so ein Bild Ihnen einen Überblick geben – und ein Überblick ist für das weitere Abspeichern von Informationen zum Thema extrem wichtig fürs Gedächtnis.

Darum – nutzen Sie entweder www.bubbl.us oder eine andere MindMap-Software und machen MindMaps zu einem festen Bestandteil Ihrer Informationsverarbeitung/Ihres Lernens.

Wie wendet man MindMaps nun genau auf die eigenen Themen an?

Um ehrlich zu sein, MindMaps bringen zwar enorm viel, aber viele Menschen wissen gar nicht genau, wie effektiv sie einem beim Lernen helfen und wie man sie genau auf die eigenen Themen anwenden kann.

Kein Problem – da wir das Thema in unseren Live-Workshops intensiv trainieren, wissen wir wie wir MindMaps so erklären können, dass jedem sofort einleuchtet, was er oder sie machen muss.

Aber der einfachste Weg hier und jetzt ist der Selbstlernkurs von Centered Learning.

MindMaps sind ein zentraler Bestandteil der Lernmethode und sind sehr einfach anzuwenden, wenn man dem Selbstlernkurs folgt.

Klicken Sie auf das Bild um mehr zu erfahren oder eine Leseprobe anzufordern:

Zum Schluss noch eins von Hunderten von Feedbacks, die wir inzwischen auf diesen Selbstlernkurs bekommen haben…

Haben Sie was an dem SpeedLearningSelbstlernkurs gehabt und wenn ja, was?

„Ja – auf jeden Fall habe ich etwas von dem Selbstlernkurs gehabt. Es ist in witzigen und unterhaltsamen Worten beschrieben, wie etwas zum Erfolg führt. Der ganze Kurs ist voller Motivation. Ich kenne das Problem nur zu gut. Voller Tatendrang kauft man sich ein Buch oder besucht ein Seminar, nach einigen Übungen flacht die Motivation total ab und die Übungen werden weniger bis man es schließlich komplett versanden lässt. Es hat mir Spaß gemacht, wenn ich jeden Tag eine Übung machen konnte. Dieser Selbstlernkurs nahm mich an die Hand und bewegte mich dazu, wirklich jeden Tag etwas zu tun und am Ball zu bleiben. Ich muss ehrlich sagen, dass ich es sogar sehr bedaure, dass er für mich jetzt zu Ende ist. Es ist auch ein wenig mit Angst verbunden, dass ich nach einigen Tagen oder wenigen Wochen aufhöre zu üben. Aber nun beginnt ja das 60-Tage-Programm:-) Und das ist auch etwas, was ich besonders gut finde.“

Liebe Grüße,

Martina Fechtenheim
HR Managerin, Karlsbad (bei Karlsruhe)


2 Beiträge zum Artikel “Mit Mind Mapping schneller denken und lernen, sich Informationen besser merken und dabei auch noch mehr Spaß haben…”

  1. Anonymous  on April 4th, 2010

    Hallo Tom,

    nimm TAB, wenn Du ein Kind auf der gleichen Ebene haben möchtest.

  2. Shaghayegh  on April 4th, 2010

    Hallo Tom,

    Diese Software ist sehr interessant und Mind Mapping war mir während meines Studiums erheblich hilfreich.

    Liebe Grüße
    Shaghayegh


Schreiben Sie einen Kommentar