gefunden: Emotionen

Der entscheidende Faktor für Motivation beim Lernen

Von Emotionen gesteuert

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Das Problem ist nämlich, dass zu viele Menschen immer noch in dieser Kategorie vom Nürnberger Trichter denken, das heißt, hier ist der Kopf, da ist der Trichter, da ist das Wissen, das muss man rein stopfen und das macht das Ganze sehr, sehr mühsam und sehr schwer und der entscheidende Punkt ist, dass Sie sich als Mensch bei dem Lernprozess mit einbringen müssen.

Klicken Sie auf das Video und/oder lesen Sie das Transkript auf der folgenden Seite…


Zum Weiterlesen hier klicken …

Gute Konzentration ist erlernbar – einfacher als Sie denken!

06 popup Ja – man kann Konzentration auch lernen, indem man jahrelang auf dem Kopf steht – aber glauben Sie mir, es geht auch einfacher…

Der beste Weg, sich beim Lesen auf die Inhalte zu konzentrieren, ist unser Meinung nach natürlich der Centering Prozess von Centered Learning, den wir in unseren Workshops und im Selbstlernkurs trainieren. Aber grundsätzlich gibt es noch ein paar mehr Aspekte – und es gibt sehr effiziente und spannende Möglichkeit, die Konzentration auf ganz neuen Wegen herzustellen. Kaum bekannt, aber Sie können Ihre Konzentrationsfähigkeit (und eine MENGE anderer Dinge) stark verbessern, indem Sie bestimmte mp3-audios hören.
Mehr dazu gleich – jetzt erstmal die generellen Faktoren, die Ihre Konzentrationsfähigkeit beeinflussen…


Zum Weiterlesen hier klicken …

Die 12 Faktoren, die Lernen vertiefen, beschleunigen und das Gedächtnis verbessern

Gehirn Das TeleSeminar mit Prof.Dr.Renate Caine ist vorbei – leider können wir dieses Mal keinen Mitschnitt veröffentlichen. Aber dafür kommen hier jetzt vollständig alle 12 Faktoren, die beim Lernen dazu führen, dass Sie sich gut fühlen , ein sehr viel tieferes Verständnis des Materials erreichen und sich die Inhalte auch sehr viel besser langfristig abspeichern werden. Übersetzt wurden Sie von Dr.Margarete Arnold, die vor einigen Jahren mehrere Monate mit den Caines in Idlewild studiert hat.


Zum Weiterlesen hier klicken …

Ein paar mehr Glückshormone für heute?

Baby mit Laptop3Die geheimnisvollen Nebeneffekte des Lernens – oder – warum Kinder so schnell lernen und Erwachsene normalerweise nicht…

Wussten Sie das? Vorschulkinder lernen mit einer Geschwindigkeit von ca. 300 Neurobits pro Tag und Erwachsene ungefähr 20.
D.h. Vorschulkinder lernen ungefähr 15 Mal schneller als Erwachsene und die wichtige Frage ist –

Warum ist das so?

Zum Weiterlesen hier klicken …

Wie man sich auch ohne Konzentrationsübungen beim Lernen gut konzentrieren kann…

concentrationDas werde ich fast auf jedem Workshop gefragt: Ich kann mich beim Lernen so schlecht konzentrieren, was kann man da machen?

Dummerweise  lernt man Konzentration nur durch das Üben von Konzentration. Sich jedes Mal wenn einem bewusst wird dass man abschweift, sanft wieder zurückholen. Wenn man das lange genug macht, dann verbessert sich die Konzentration automatisch.

Leider können die meisten von uns die Disziplin nicht aufbringen, die für die wirklichen Erfolge notwendig sind, aber die gute Nachricht ist – das brauchen Sie auch nicht. Zumindest nicht, wenn’s ums Lernen geht icon wink


Zum Weiterlesen hier klicken …